Die Lieferung ist KOSTENLOS

Reborn Künstlerin zu werden

Reborn Künstlerin zu werden

Mit einem soliden Hintergrund in der Kunst eignete sich Tiffany Campbell schnell die technischen Fähigkeiten an, die sie brauchte, um eine erfolgreiche Reborn-Künstlerin zu werden. Wichtiger ist für sie, so sagt sie, weiterhin mit den Anforderungen Schritt zu halten, gleichzeitig Ehefrau und Mutter von zwei Kindern zu sein.

"Die größte Herausforderung für mich ist nicht so sehr das Handwerk an sich, sondern eine gesunde Work-Life-Balance", so Campbell. "Ich liebe, was ich tue, und ich möchte so viel wie möglich schaffen, aber ich weiß auch, dass meine Kinder nur einmal Kinder sind, also möchte ich so viel wie möglich für sie da sein, bevor sie erwachsen werden. Ich arbeite viel ehrenamtlich in der Schule und bei außerschulischen Aktivitäten, was mich manchmal von meiner Arbeit ablenkt, aber insgesamt versuche ich mein Bestes, um eine gute Balance in meinem Leben zu haben."

 

Reborn Künstlerin zu werden

 

Der Künstlerabzug der 20-Zoll-Vinyl-Reborn Avelee, mit gemalten Haaren, wurde von Campbell selbst fertiggestellt.


Die in New Jersey lebende Künstlerin erwarb einen Bachelor-Abschluss in visueller Kommunikation mit dem Schwerpunkt Grafikdesign. Ihre Arbeit für ein Kaufhaus an der Ostküste, die das Ankleiden von Schaufensterpuppen und die Dekoration von Schaufenstern beinhaltete, sowie ihre Kurse in Bildhauerei, Malerei, Zeichnen, Druckgrafik und Fotografie gaben ihr eine solide Grundlage, auf der sie aufbauen konnte, als sie in die Welt der Reborn Puppen eintrat, nachdem sie über ein Video auf YouTube gestolpert war, das sie mit dem Konzept bekannt machte.

Sie hatte sich schon immer zu Menschen als Motive für ihre Kunst hingezogen gefühlt, und ihre vorherige Ausbildung und Erfahrung eignete sich gut, um die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für die Bemalung und Fertigstellung von Reborn Puppen brauchte, und dann damit zu beginnen, selbst Babys zu formen. Sie begann ihr Puppenmacher Abenteuer im Februar 2013 mit ihrer ersten Reborn-Puppe, Molly. Im Frühjahr 2015 begann sie, ihre eigenen Silikonpuppen zu modellieren. "Damals hatte ich keine Ahnung, wohin diese neue Entdeckung führen würde", sagt sie, "aber seitdem habe ich weit über 150 Reborn Babys geschaffen und mehrere Original-Silikon-Editionen und eine Vinyl-Edition von mir herausgebracht."

 

Reborn Künstlerin zu werden

 

 

Dieser Prototyp von Campbells Avelee wurde von Nikki Johnston fertiggestellt.
Campbells Kinder liefern einen Großteil ihrer Inspiration, sagte sie. "Ihre Gesichtszüge kommen in meiner Kunst oft vor. Die Gesichtszüge meines Sohnes tauchen oft in meinen Skulpturen auf, und ich male eines der charakteristischen Äderungsmuster meiner Tochter auf alle meine Puppen." Sie sieht ihre Puppen als eine großartige Möglichkeit, diese ersten kostbaren Erinnerungen an die Unschuld eines Babys in einer dauerhaften, greifbaren Form festzuhalten.

Campbells jüngste Veröffentlichung ist ihr erster Vinyl-Bausatz, Avelee, der auf ihrer Website und bei ausgewählten Händlern weltweit zum Verkauf steht. "Ich habe es geliebt, dieses Kit zu kreieren, und ich freue mich darauf, im Jahr 2020 ein weiteres Vinyl-Kit zu kreieren", sagte sie. "Ich veranstalte einen Prototypen-Wettbewerb, um die Veröffentlichung von Avelee zu feiern; er ist offen für alle, die noch nie einen Prototypen gemacht haben. Der Gewinner des Wettbewerbs wird die Chance haben, einen Prototyp für mein nächstes Vinyl-Kit zu malen, das 2020 erscheinen soll. Weitere Details zur Teilnahme finden Sie auf meiner Website."

 

Reborn Künstlerin zu werden

 

Silvia Ezquerra hat diesen Avelee-Prototyp als Rothaarige fertiggestellt.

 

Reborn Künstlerin zu werden

 

Alle ihre Babys spiegeln Qualität Handwerkskunst, Liebe und Pflege. Sie sind niedlich, kuschelig und werden gewichtet, so dass sie sich, wenn man sie in die Hand nimmt, so nah wie möglich an einem echten Baby fühlen. Sie werden mit hochwertigen Farben akzentuiert und verschönert, und ihr verwurzeltes Haar ist aus hochwertigem Mohair. Das Ergebnis ist, dass ihre Babys als Erbstücke und knuddelige Kunstwerke über Jahre und Generationen hinweg genossen werden können.

"Was ich an der Puppenherstellung am meisten schätze, ist so viel mehr als nur die Puppen selbst", sagt Campbell. "Ich liebe es, dass ich in der Lage bin, jemandem Glück ins Herz zu bringen, dass meine Kunst eine freudige Erfahrung vermitteln kann - das ist das lohnendste Gefühl! Ich genieße auch das Gemeinschaftsgefühl, das sich um meine Babys gebildet hat, die wunderbaren Freundschaften und die insgesamt positive Atmosphäre, Teil der Puppenwelt zu sein. Puppen werden sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und in den Medien verändern, aber solange es Menschen auf dieser Erde gibt, werden wir Künstler Puppen für sie machen, die sie lieben!"

Reborn Puppe Mädchen

Reborn Puppe Jungen

Reborn Puppe Zwillingen

Reborn Puppe Günstig

Reborn Puppe Silikon

 

Reborn Blog Artikeln

← Älterer Post Neuerer Post →

{% include 'toto' %}