Die Lieferung ist KOSTENLOS

Reborn-Puppen: diese gefälschten Babys so menschlich...

Reborn-Puppen: diese gefälschten Babys so menschlich...

Reborn Puppen Baby: diese gefälschten Babys so menschlich...

 

Unschuldige Augen, rosige Wangen, seidiges Haar: Die "reborn"-Puppen sehen aus wie echte Babys. Immer mehr Erwachsene kaufen sie im Internet, verwöhnen sie und dekorieren ihre Zimmer. Ist das ein liebenswerter Zeitvertreib, ein Ersatz für die Mutterschaft oder ein krankhaftes Abdriften?

 

Nina liegt in einem kleinen Bett, wie man es früher auf Entbindungsstationen für Säuglinge fand. Ihr kleines Köpfchen wird von einer handgestrickten Mütze geschützt. Am Körper trägt sie rosa Kleidung. Ihre Wangen sind leicht gerötet. Sie scheint zu schlafen. Direkt neben ihr sitzt George, ein weiteres Baby, hellwach am Kopfende eines anderen Bettes. Sein Name steht auf der Schnur seines Schnullers. Mit seinem weißen Bob und den kleinen Schuhen scheint er auf dem Weg zu einem Sonntagsspaziergang zu sein. Annie, größer als Nina und George, ist ebenfalls sommerlich gekleidet. Sie wartet, sitzt in einem Hochstuhl in der Ecke des Raumes, den Sabine für die drei vorbereitet hat. "Alles hier strahlt Harmonie aus, in Schattierungen von Rosa und Hellblau. Es gibt mir ein positives Gefühl, wenn ich mein Kinderzimmer anschaue", sagt Sabine.

So nennen Baby Puppen Fans die Räume, in denen sie ihre Schätze aufbewahren. Nina, George und Annie sehen aus wie echte Kinder, aber in Wirklichkeit sind sie Puppen. Sie werden in individueller Handarbeit aus Silikon- oder PVC-Rohlingen gefertigt und sind somit wie neu geboren". Im Englischen werden sie "reborn dolls" genannt . Bei einer Reborn-Puppe ist alles so real wie das Leben. Dezent getönte Haut, mit größter Sorgfalt einzeln aufgemalte Adern, sorgfältig ausgehöhlte Nasenlöcher, wunderbar durchscheinende Glasaugen... bei manchen Modellen sind die Haare einzeln auf dem Schädel befestigt, manche aus Mohair, andere wirklich menschlich. Die Puppe wird mit verschiedenen Materialien gefüllt, bis sie in den Armen so viel wiegt wie ein echtes Kind. Ein im Mund platzierter Magnet verhindert das Herausrutschen des Schnullers.

 

Tagelange Arbeit, um eine Puppe zu erstellen


Die Herstellung einer Reborn-Puppe nimmt Tage oder sogar Wochen an Arbeit in Anspruch. Das Ergebnis lässt die Herzen von Fans wie Sabine höher schlagen: Sie hat sich der wachsenden Gemeinschaft der Reborns in aller Welt angeschlossen. Auf Youtube teilen sie Videos von ihrem Leben mit ihrer Puppe. "Als ich mein erstes Reborn-Baby in den Armen hielt, war ich völlig fasziniert", sagt die Schweizerin in einem Interview. Das war vor siebzehn Jahren. Durch Zufall entdeckte sie in einer Strickzeitschrift ein Foto einer dieser Silikonpuppen und suchte daraufhin im Internet nach Adressen zum Bestellen. "Ich habe als Kind gerne mit Puppen gespielt, aber die, die ich damals hatte, erschienen mir zu unrealistisch. "Reborn"-Babys hingegen sind auf den ersten Blick nur schwer von echten Neugeborenen zu unterscheiden. "Je echter sie aussehen, desto besser ist das Kunstwerk tatsächlich", sagt sie. Sabine legte ihre erste Puppe in die Krippe ihres jüngeren Sohnes, der nun zu klein für sie ist. Seitdem schwirrt sie im Reborn-Fieber.

100 wiedergeborene Puppen. Dies ist die Anzahl der Puppen in den Sammlungen einiger Enthusiasten. Laut einer Umfrage, die die kanadische Soziologin Emilie St-Hilaire an einer begrenzten Stichprobengröße durchgeführt hat, wäre dies bei etwa 3 % der "Eltern" von Reborn-Puppen der Fall.

Inzwischen hat sie sieben Puppenkinder, die sie mit passender Sommer- und Winterkleidung bekleidet hat. Sie wechselte sie immer öfter, trug sie auf dem Arm. Und für ihre YouTube-Videos hat sie auch Rollenspiele erfunden, zum Beispiel die Inszenierung von "Mommy with Baby"-Spaziergängen. Heute wechselt sie ihre Reborn-Babys zwar nur noch sporadisch, aber sie kümmert sich um sie, wenn sie verstaubt sind und wäscht dann ihre Kleidung, und alles muss immer perfekt sein. "Für mich sind Reborn-Babys ein Hobby wie für andere die Eisenbahn oder der Sportwagen. Manche Leute haben ein schönes Gemälde in ihrem Haus, ich habe meine eigene schöne Reborn-Ecke", sagt sie.

Freude, weniger Stress, Trost...


Wissenschaftlich ist die Liebe zu wiedergeborenen Reborn Puppen noch nicht sehr erforscht. Geisteswissenschaftlerin Emilie St-Hilaire von der Concordia University,

Reborn Puppe Mädchen

Reborn Puppe Jungen

Reborn Puppe Zwillingen

Reborn Puppe Günstig

Reborn Puppe Silikon

 

Reborn Blog Artikeln

← Älterer Post Neuerer Post →

{% include 'toto' %}