Die Lieferung ist KOSTENLOS

Was ist der Zweck eines Reborn Puppe Babys?

Was ist der Zweck eines Reborn Puppe Babys?

Was ist der Zweck eines Reborn Babys?


Ein Reborn Baby ist eine sehr realistische Puppe, die die Illusion eines echten Babys vermittelt. Ursprünglich ist die realistische Puppe nicht als Spielzeug, sondern eher als Sammlerstück gedacht. In der Tat erfordert der Herstellungsprozess dieser Puppe viel Zeit, Geduld und viele komplexe Schritte.

Die echten Reborn Babys sind komplett aus Silikon gefertigt, ein Material, das teuer ist und besondere Pflege erfordert. Sie sind daher überhaupt nicht für Kinder geeignet, sondern eher für Frauen ab einem gewissen Alter. Heutzutage gibt es Versionen von Vinylpuppen, die viel erschwinglicher im Preis und besser für Kinder geeignet sind.


Sammlerpuppe oder Spielpuppe?

In diesem Artikel werden wir die folgende Frage beantworten: ein Reborn Baby, wofür ist es?

Verbesserung des täglichen Lebens von Menschen mit Alzheimer Krankheit
Im Jahr 2008 hat eine Studie, die von einem Arzt in einem Altenpflegezentrum in England durchgeführt wurde, gezeigt, dass die Anwesenheit eines Schnuller Babys bei Menschen, die an Alzheimer oder anderen Demenzerkrankungen leiden, sich positiv auf deren Zustand auswirkt, sie sind ruhiger, besänftigter und gelassener.

 

Eine Alzheimer-Patientin kuschelt mit einem Reborn Baby, während ihre Betreuerin zusieht

 

Eine Alzheimer-Patientin kuschelt mit einem Reborn Baby, während ihre Betreuerin zusieht (Credit: Liberty the Free Man/Actu)

Ein weiterer Artikel, der von Carefect veröffentlicht wurde, diskutiert die Vorteile einer Therapie durch ein Reborn Baby. Indem man einem Alzheimer Patienten eine Puppe schenkt, findet dieser die Möglichkeit, sich mit jemandem zu unterhalten und fördert so die soziale Interaktion. Für eine Person, die aufgrund von Demenz abhängig ist, gibt die Pflege eines Scheinbabys die Möglichkeit, sich um jemand anderen zu kümmern - auch wenn es eine Puppe ist - und nicht nur die Person zu sein, um die man sich kümmert. Diese realistischen Puppen beschäftigen den Patienten den ganzen Tag; sie bringen alten, glückliche, positive Erinnerungen zurück, die tief im nachlassenden Gedächtnis der älteren Person verborgen sind, und erwecken ihre mütterlichen oder väterlichen Instinkte wieder, die nie ganz verschwunden waren.

Heute ist der Einsatz von unechten Babys bei demenzkranken älteren Menschen bereits in mehreren französischen Einrichtungen erprobt, so zum Beispiel im Altersheim. Laut dem medizinischen Team sind die positiven Effekte sichtbar, aber diese Methode wird von einigen angefochten, vor allem wegen des Mangels an wissenschaftlichen Beweisen.

Hinterbliebenen Müttern emotionalen Trost spenden


Reborn Babys haben unter trauernden Müttern nach dem Verlust ihres Babys enorme Popularität erlangt. Dieser Verlust kann durch den Tod eines Kindes, eine Fehlgeburt oder das plötzliche Kindstodsyndrom bedingt sein. In anderen Fällen kann sich dieser "Verlust" als Empty-Nest-Syndrom äußern, eine Form der Depression, die dem Gefühl der Verlassenheit folgt, das manche Mütter empfinden, wenn ihre Kinder das Haus verlassen.

Diese Mütter halten und knuddeln gerne ein Silikonbaby in Erinnerung an ihr verlorenes Baby. Diese realistischen Puppen können auf Bestellung von Redesignern angefertigt werden. Die Mutter schickt ein Foto ihres Babys und der Künstler reproduziert ein identisches Gesicht in Silikon. Manche Leute finden das seltsam, aber es hat vielen Müttern geholfen, ihre Trauer zu bewältigen.

 

Was ist der Zweck eines Reborn Puppe Babys?

 

Die Debatten um dieses Phänomen basieren auf zwei sehr unterschiedlichen Standpunkten. Für einige Therapeuten und Psychologen helfen Reborn Babys der Mutter nicht, aus ihrer Trauer herauszukommen, ganz im Gegenteil. Mit ihrem zu realistischen Aussehen könnte diese Puppe die Trauer verlängern und die Mutter in einer falschen Realität einsperren. Die Adoptivmütter dieser Art von Babys entgegnen jedoch, dass sie es in keinem Fall als Ersatz für ihr verstorbenes Kind einsetzen, sondern es eher als Gegenstand einer "Kuscheltherapie" sehen. Andere Psychologen argumentieren, dass dieses fiktive Baby nützlich sein könnte, um eine Mutter in ihrer Trauer zu begleiten, vorausgesetzt, dass es als Übergangsobjekt und nicht als Ersatz gesehen wird.

Dient als Praxis für werdende Mütter


Einige werdende Mütter nutzen vor der Geburt ein fiktives Neugeborenes, um den richtigen Umgang mit einem echten Baby zu lernen, entweder zu Hause oder in einem Geburtsvorbereitungskurs für junge Eltern. Innerhalb eines Paares kann die Anwesenheit dieses unechten Babys den zukünftigen Eltern helfen, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Schließlich werden in einigen Vorbereitungsklassen auch realistische Puppen verwendet, um die Fähigkeiten der zukünftigen Krankenschwestern und Hebammen zu trainieren und zu entwickeln.

Ein Kind in seinem Spiel und seiner Entwicklung begleiten


Die Rolle einer Puppe in der Entwicklung eines Kindes ist wohlbekannt und wurde immer wieder bewiesen. Durch die Interaktion mit einer Puppe entwickeln Kinder Toleranz, Einfühlungsvermögen, emotionale Intelligenz und kreatives Denken. Reborn Babys sind nichts anderes als verblüffend realistische Puppen, sehr zur Freude Ihrer Kinder, die genau wie Mama und Papa sein wollen.

 

Junges Mädchen spielt Arzt mit ihrer Reborn Puppe

 

Das Spielen mit Puppen stärkt die sozialen Fähigkeiten, die ein Kind in seiner frühen Entwicklung erworben hat. Sie lernen, Verantwortung für sich selbst, ihren kleinen Bruder oder ihre kleine Schwester oder ein Haustier zu übernehmen. Außerdem verbessert Ihr Kind seine Kommunikationsfähigkeit und erweitert seinen Wortschatz. Diese so genannte kreative Tätigkeit ermöglicht es Ihrem Kind, seine Phantasie zu nutzen und soziale Interaktion mit anderen Kindern zu schaffen. Es lässt sich nicht leugnen, dass es viel schöner ist, Ihre Tochter oder Ihren Sohn mit Puppen spielen zu sehen, als vor einem Bildschirm zu kleben!

Vervollständigen einer Puppensammlung


Viele Puppensammler haben sich buchstäblich in diese Puppen verliebt, deren Realismus atemberaubend ist. Es stimmt, dass einige dieser Kreationen näher an einem Kunstwerk als an einer Spielpuppe sind. Reborn Künstler können stundenlang an diesen Silikon-Babys arbeiten, um ihnen ein realistisches Aussehen zu geben, kein Detail wird dem Zufall überlassen: die Adern unter der Haut, die Muttermale und die natürliche Rötung der Babys, das Einsetzen von Haaren und Wimpern, Augen und Lippen, die wie feucht leuchten, eine Größe und ein Körpergewicht, um ein echtes Baby zu simulieren... Manche Puppensammler haben mehr als hundert Reborn Puppen zu Hause!

Echte Babys in Filmen synchronisieren und in der Fotografie als Modell dienen
Ein Reborn Baby für die Fotografie? Aber wofür kann es verwendet werden? Einfach, weil es ein perfektes Modell ist, um ein echtes Baby zu ersetzen: Es bewegt sich nicht, weint nicht, schläft nicht und kann unendlich lange in der gleichen Position bleiben.

Aus dem gleichen Grund haben einige sehr realistische Puppen ihren Moment des Ruhms als Statisten in Filmen, Fernsehserien oder im Theater gehabt. Zum Beispiel wurde in dem Film Thérèse Desqueyroux eine wiedergeborene Puppe verwendet, um die Tochter der von Audrey Tautou gespielten Figur zu verdoppeln.

 

Reborn-Baby, das im Film Thérèse Desqueyroux als Ersatz verwendet wurde

Reborn-Baby, das im Film Thérèse Desqueyroux als Ersatz verwendet wurde

Wiedergeborenes Baby, das als Double im Film Thérèse Desqueyroux verwendet wurde. Unter der Regie von Sylvie Bedra / Feuille de Cerise Nursery.

 

 

Reborn Puppe Mädchen

Reborn Puppe Jungen

Reborn Puppe Zwillingen

Reborn Puppe Günstig

Reborn Puppe Silikon

 

Reborn Blog Artikeln

← Älterer Post Neuerer Post →

{% include 'toto' %}