Die Lieferung ist KOSTENLOS

Wie wählen Sie den Namen für Ihr Baby?

Wie wählen Sie den Namen für Ihr Baby?

Es gibt zwei Arten von Eltern: diejenigen, die den Namen des Babys vor der Empfängnis wählen, und diejenigen, die sich in Eile Minuten vor der Entlassung entscheiden. Aber egal, in welche Schublade Sie fallen, das Grübeln über die Wahl des Namens ist ganz natürlich. In der Tat, einige Paare machen es eine hitzige Debatte wegen der Meinungsverschiedenheiten. Wenn Sie bei der Namensfindung ratlos sind, finden Sie hier ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, DEN Namen für Ihr ungeborenes Kind zu finden.

 

Wie wählen Sie den Namen für Ihr Baby?

 

Eine Entscheidung, die gemeinsam getroffen wird


Als das Baby gezeugt wurde, waren es Mama und Papa, die daran beteiligt waren, also ist es am besten, wenn eine neue Person keinen Einfluss auf die Wahl des Namens hat. In der Tat, es bleibt die Verantwortung der Eltern. Weder Großeltern noch Geschwister, geschweige denn Freunde, sollten den Namen des Babys auswählen. Der Grund ist einfach: Sie können einen Namen wählen, der an Ihre Lebenserfahrung oder Ihre Geschichte erinnert oder der eine besondere Bedeutung hat. Nicht jedem wird Ihre Wahl gefallen. Und das ist auch gut so, denn es geht nicht um die Zustimmung Dritter, sondern darum, Ihr Kind mit einem Namen zu rufen, der Sie anspricht und der vor allem zu Ihnen passt.

Was das Gesetz sagt


Mit dem Gesetz wurden die Regelungen zu den Vornamen gelockert. Heute kann man die Zwänge an den Fingern einer Hand abzählen. Den Eltern stehen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Und die Gesetzgebung sieht nur drei Regeln vor.

Die Vornamen müssen mit einem Namen verbunden sein;
Der Vorname muss leicht zu buchstabieren und auszusprechen sein. Er darf keine fremden Zeichen wie z. B. die spanische Tilde enthalten;
Sie darf nicht mehr als drei Vornamen enthalten;
Der Name darf dem Kindeswohl nicht abträglich sein (z. B. lächerlich, abwertend oder unhöflich klingend).
Originell, aber nicht zu originell
Es ist nichts falsch daran, einen ungewöhnlichen Namen für Ihr Baby zu wählen. Aber manche Eltern übertreiben es. Durch den Versuch, zu viel zu tun, schaffen manche Paare eine eher zweifelhafte Schreibweise, wie Jean-Clode, Evangelynn, Kill-Yann oder sogar Djustyne. Ganz zu schweigen von den "Fan-Eltern", die sich dafür entscheiden, ihr Baby mit dem Namen ihres Idols zu ehren, wie z.B. Elvis Presley, Bruce-Lee oder Alapcino. Beachten Sie, dass die letzten beiden Befehle auf dem Spielplatz gelten. Und eine kleine Widmung an die Game of Thrones-Fans, die Drogo und Khaleesi trotz ihres tragischen Endes auf die Welt gebracht haben...

Wenn die Kreativität schließlich ihren Höhepunkt erreicht, empfehlen wir Ihnen, sich zu beruhigen, denn Sie könnten wie seine Eltern enden, die die schlechte Idee hatten, ihren Kleinen mit Namen zu benennen, die keinen Sinn ergeben. Es sei denn, Dinonzo, Cheltowe und Dayverston haben eine versteckte Bedeutung?

Also, ein Ratschlag, wenn Sie Ihre Wahl treffen, denken Sie daran, dass der Name bei Ihrem Kind bleiben wird, er wird ihm sein ganzes Leben lang folgen. Sie repräsentiert gewissermaßen das Wesen der Person und bietet Schutz vor dem Verlust der Identität in der Anonymität der Gruppe. Einem Kind einen Namen zu geben, bedeutet, es existieren zu lassen.

Stellen Sie sich eine Frage, bevor Sie sich entscheiden: "Ist dieser Name für mein Kind nicht zu schwer zu tragen? ". Es gibt unzählige kleine Kinder, die wegen ihres Namens auf dem Schulhof verspottet wurden oder werden. Ein Name, der zu originell ist, egal ob er eine Bedeutung oder eine Geschichte hat, kann zu Verwunderung, ja sogar zu Spott führen. Wiederholte Äußerungen können ein psychologisches Trauma verursachen, das zum Schulabbruch führen kann.

 

Wie wählen Sie den Namen für Ihr Baby?

 

Wo findet man Inspiration?


Die Wahl eines Namens kann knifflig sein, vor allem, wenn man von dem Thema besessen ist. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Baby den gleichen Namen wie jemand anderes hat, lassen Sie sich von allem um Sie herum inspirieren. Inspiration ist überall. Bilden Sie eine Kombination von Buchstaben, die klingen, bedeuten oder eine Geschichte haben, die Ihnen gefällt, und beachten Sie dabei drei Kriterien: Die Wörter sollten kurz, leicht zu tragen und leicht zu buchstabieren sein.

Die Sterne


Was könnte süßer sein, als Ihrem ungeborenen Kind einen himmlischen Namen zu geben, der an den Himmel, das Licht und die Sternbilder erinnert? Die Sterne sind eine originelle Inspirationsquelle, um einen Namen zu kreieren, der für das Ohr wunderbar klingt. Hier sind unsere Favoriten:

Selene, die griechische Göttin des Mondes;
Naos, der süße Name eines Sterns;
Leila, "Dämmerung" oder "Nacht" auf Arabisch;
Declan, "Licht" auf Irisch;
Elina, griechisch für "Helligkeit der Sonne";
Natt, norwegisch für "Nacht";
Hikari, japanisch für "Licht";
Lyra, Name eines Sternbildes;
Yué, chinesisch für "Mond"; Stella, italienisch für "Stern";
Stella, italienisch für "Stern".
Familien-Rätsel
Was liegt bei der Wahl des Namens für Ihr Baby näher, als zuerst auf Ihren eigenen zu schauen? Der Name Ihres Kleinen könnte in Ihrem versteckt sein. Es ist nicht unüblich, dass Paare aus ihren eigenen Namen den Namen ihres Babys bilden. Und mit etwas Phantasie kann dies zu einer schönen Kombination führen.

Sie könnten z. B. Carrie und Damian neu anordnen, um Darcie oder Marina zu bilden. In ähnlicher Weise kombinieren einige Eltern einige oder alle ihrer Vornamen, um einen Namen für ihr Kind zu schaffen. James und Lynn können zu Jamilyn und Harry und Alison zu Harrison rekombiniert werden. Natürlich eignen sich nicht alle Namen für diese Kombination - aber wenn es funktioniert, ist es ziemlich genial.

 

Die Welt der Mythologie


Schon 1000 v. Chr. schrieben Dichter Legenden und Mythen in einer reichen, subtilen und schönen Sprache. Aber außer in unserer Phantasie und einigen reinen Künstlerzeichnungen hatten die Götter nie das Aussehen der Realität angenommen. Und das ist, wo wir das Wunder in diesen Charakteren finden müssen, so weit, mythisch. Neben ihren großartigen Legenden sind auch die Namen dieser Gottheiten nicht geschützt. Es steht uns frei, sie zu verwenden oder uns von ihnen inspirieren zu lassen. Und laut einer aktuellen Studie gibt es mehr als 3.000 mögliche Namen und Inspirationen, wenn wir mythische Figuren aus allen Kontinenten und durch alle Epochen berücksichtigen. Hier ist eine kleine Auswahl an Namen, die Ihnen helfen könnten:

Aglaia, altgriechischer Name mit der Bedeutung "Glanz" oder "Helligkeit" ;
Ceres, Name der Göttin des Ackerbaus und der Fruchtbarkeit in der römischen Mythologie;
Rig, Gott des Menschen und der Zivilisation in der irischen Mythologie;
Odin, Gott des Krieges, der Weisheit und der Poesie in der nordischen Mythologie;
Danae, Heldin der griechischen Mythologie und Tochter des Königs von Argos;
Iris, altgriechischer Name mit der Bedeutung "Regenbogen";
Aether, Gott des himmlischen Lichts in der griechischen Mythologie;
Thor, Gott des Blitzes in der nordischen Mythologie;
Gaia, Göttin der Erde in der griechischen Mythologie;
Epona, aus dem gallischen Wort für "Stute".

 

 

Popkultur


Während sich manche Eltern von Ideen im Internet inspirieren lassen, beziehen andere ihre Anregungen aus der Populärkultur. Sie wird auch als Popkultur bezeichnet und umfasst die bekanntesten Medieninhalte des Augenblicks. In der Tat haben im Laufe der Jahre Künstler und Charaktere aus unseren Lieblingsfilmen und Fernsehsendungen die Aufgabe übernommen, Babys in vielen Ländern der Welt zu benennen. Musik ist eines der wichtigsten Elemente der Populärkultur. Die Namen von Künstlern sehen ihre Popularität gleichzeitig mit ihren Erfolgen explodieren, zum Beispiel Johnny, der 1980 mit 651 Geburten seinen Höhepunkt erreichte. Johnny Hallidays damaliger Ruhm ist sicherlich damit verbunden. Das gilt auch für Lorie, die mit ihrem Erfolg zwischen 2000 und 2002 zu einer Explosion der Anzahl von "Lorie" beigetragen hat. Seit 2014 ist der Vorname Louane in die Top 50 in Frankreich aufgestiegen. Mittlerweile wird es von 16.000 Menschen, meist Mädchen, getragen.

Darüber hinaus wirkt sich die Globalisierung auch auf die Welt der Mutterschaft aus. Ausländische Vornamen werden dank Filmen und Serien massenhaft exportiert. Dieser Prozess wurde in den 90er und 2000er Jahren mit den Serien Smallville und Bervely Hills formalisiert und erreichte seinen Höhepunkt mit der Serie Game of Thrones. In der Tat, neben Khaleesi hat Arya seit Beginn der Saga an Popularität gewonnen. Auf der Seite der Jungen wächst Tyrion ebenfalls schnell. In Frankreich wird er mittlerweile 950 Personen zugeschrieben.

Natur


Mutter Natur ist überall um uns herum, warum also nicht von ihr und all ihren Wundern inspirieren lassen, um Ihrem Kleinen einen Namen zu geben? Diese Namen haben alle einen Bezug zu diesem großen grünen Planeten, den wir unser Zuhause nennen, und natürlich lieben wir sie!

Summer oder "Sommer" auf Englisch;
Aurelius, von dem griechischen Wort für Gold;
Hazel, ein gemischter englischer Name mit der Bedeutung "Haselnuss";
Lila oder "Fleur de Lys" auf Lateinisch;
Eden, ein hebräischer männlicher Name, der sich auf den Garten Eden bezieht;
Camellia, ein italienischer, weiblicher Name, der einer rosaroten Blume Tribut zollt;
Kirsche, ja der bezaubernde Name der Frucht, die viele lieben;
Zephyr, griechischer Gott der Westwinde und Ehemann der Göttin Iris;
Ari, ein Name mit mehreren Bedeutungen wie "Löwe" im Hebräischen, "Adler" im Deutschen und "Biene" im Türkischen;
Jaspis, ein Name, der von dem altfranzösischen Wort für gesprenkelten Stein abgeleitet ist;
Apfel, ein niedlicher Name, der sich auf die Frucht bezieht.

 

Videospiele


Viele werdende Eltern lassen sich bei der Wahl des Babynamens von Figuren aus Filmen und Büchern inspirieren. Aber was ist mit Charakteren aus einer anderen Welt?

Videospielcharaktere, oder einfach das Geek-Universum, können faszinierende Namen haben wie Sephiroth in Final Fantasy oder Minsc in Baldur's Gate. Es gibt auch einige Namen, die zum Mainstream gehören, wie Mario in Mario Brothers oder Lara in Tomb Raider.

In gegenseitigem Einvernehmen haben einige Eltern ihr ältestes Kind Alyx genannt, eine Wahl, die von einer Figur in einem Online-Spiel übernommen wurde, und sie sind glücklich darüber.

Besondere Orte


Der Planet ist voll von schönen Orten! So schön, dass Namen von ihnen inspiriert sind, wie Brooklyn, London, Madison oder Jordan. Wenn Sie jedoch nach einer exotischeren oder weniger populären Wahl suchen, sollten Sie nicht zögern, um die Welt zu reisen, um Inspiration zu finden. Sie kommen nicht weg? Alles, was Sie brauchen, ist eine Karte. Um Ihnen bei der Annäherung zu helfen, liefern wir Ihnen unten einige Namen von Ländern, Städten oder sogar Regionen und Kontinenten, die uns besonders verführt haben.

Florenz

Florenz, die schöne Stadt Italiens, die auch "blühen" bedeutet. Seine Popularität ist in Frankreich stabil, aber in anderen Ländern ist er immer noch sehr beliebt. Florence Nightmare ist eine der Berühmtheiten mit diesem Namen, da sie dort geboren wurde.

Indien

Indien auf Französisch, dieses asiatische Land wird mit einem melodischen Klang ausgesprochen und ruft einen exotischen Geschmack hervor. Es eignet sich für kleine Mädchen und Jungen gleichermaßen.

Sidney

Sidney ist eine der größten Städte Australiens und war einst ein Familienname, bevor sie eine Stadt wurde. Sie wurde 1788 nach Thomas Townshend, 1. Viscount of Sydney, benannt. Obwohl geschlechtsneutral, ist sie seit den 1990er Jahren überwiegend weiblich.

Olympia

Feminin klingend, ist Olympia der Berg, der als Heimat der griechischen Götter und Göttinnen diente. Heute ist es eines der größten und ältesten Stadien von Paris, das noch in Betrieb ist.

Aspen

Vom englischen Wort für "Baum" abgeleitet, ist es auch der Name eines berühmten Skigebiets in Colorado. In den Vereinigten Staaten sehr beliebt, wird es in Frankreich kaum verwendet. Es ist ein neutraler Name.

Paris

Stadt des Lichts, der Name der Hauptstadt Frankreichs erfreut sich sowohl im In- als auch im Ausland zunehmender Beliebtheit. Sie hat ihren Namen vom alten keltischen Stamm der Parisii.

Savannah

Eine Stadt in Georgia, deren Name es dank des Erfolgs des Films Savannah Smiles in die Top 50 der Babynamenliste 2017 geschafft hat. Das englische Wort "Savannah" bedeutet "große Grasebene" und wurde im 19. Jahrhundert zu einem Vornamen in Amerika.

Cody

Cody ist sowohl eine Stadt in Wyoming als auch eine Ableitung des gälischen Nachnamens Ó Cuidighthigh. Er ist in den Top 100 der Babynamen in Nordirland und Schottland. Die Schauspielerin Cody Horn ist eine der bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die es schön tragen, aber sie wurde wahrscheinlich nicht nach der Stadt oder dem gälischen Begriff benannt.

 

Wie wählen Sie den Namen für Ihr Baby?

 

Tribut-Namen, eine gute oder schlechte Idee?


Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist es üblich geworden, ein Neugeborenes nach einem verstorbenen Verwandten, insbesondere einem Großelternteil, zu benennen. Es ist eine Möglichkeit für die Eltern, die Person wiederzubeleben oder die Erinnerung an sie wach zu halten. Dies ist natürlich eine gute Absicht. Doch diese Vorgehensweise ist nicht ohne Folgen für den jungen Menschen, zumal diese Wahl zu seinem Nachteil getroffen wird.

Zahlreiche Studien belegen, dass eine große Anzahl von Kindern, die den Namen eines Verstorbenen tragen, bipolar sind. Wenn jemand Josef, Katharina oder Maria heißt, wird der Kleine früher oder später nach der Herkunft seines Namens fragen. Und die Eltern werden es natürlich nicht versäumen, ihm das zu erklären. Zusätzlich zum Tragen der Last des Todes kann sich das Kind mit der Persönlichkeit des Verstorbenen identifizieren und versuchen, dessen Charakter zu entwickeln. Dies könnte mit der eigenen Persönlichkeit und dem Gemütszustand des Kindes verwoben sein und zu einer bipolaren Störung führen.

Auf der anderen Seite ist die Abstammung in einigen Ländern auch üblich und sogar gewohnheitsmäßig. Damit ist gemeint, dass ein älterer Sohn den Namen des Vaters erhält, manchmal mit dem Zusatz "Junior". Dies ist sicherlich ein Teil der Tradition. Durch diese Entscheidung projizieren die Eltern jedoch unbewusst die Erfahrungen des Vaters auf das Kind. Wenn letzteres im Leben gelungen ist, steht der Jugendliche unter einer Art Leistungsdruck, der sehr schwer zu ertragen ist. Sein Gefolge erwartet von ihm, dass er den Ruf oder die Würde der Linie aufrechterhält, eine schwere Last, die man tragen muss, wenn man nichts vom Leben weiß. Schlimmer noch, eine Studie hat gezeigt, dass das Tragen des Namens des Vaters ein Faktor für Missbrauch sein könnte, weil die Eltern eine hohe Erwartungshaltung an den Jungen haben. Ohne es zu wollen, verlangen wir von dem jungen Mann, dass er unsere Träume erfüllt, und wir lassen unsere Frustration an ihm aus.

In jedem Fall ist die Wahl des Namens für ein Baby ein schönes und manchmal auch anstrengendes Abenteuer. Egal, wie Sie sich entscheiden, Sie dürfen nicht vergessen, dass das Kind ein eigenständiges Individuum ist. Er gehört nicht zu uns, und eines Tages wird er sein eigenes Leben führen müssen. Es liegt nicht an uns, ihnen unser Ideal aufzudrängen, und es liegt nicht daran, ihnen einen bestimmten Namen zu geben, dass sie zu einer bestimmten Person werden. Der Name hat keinen Einfluss auf die Persönlichkeit oder die Fähigkeiten eines Menschen. Wenn Sie Ihr Kind Usain Bolt nennen, wird es nicht zum Sprint-Ass, und wenn Sie Isaac oder Newton in seine Geburtsurkunde eintragen, wird es nicht zu einem herausragenden Mathematiker.

Während physiologische Fähigkeiten und Temperamente im Allgemeinen angeboren sind, entwickeln sich intellektuelle Fähigkeiten, wenn der Geist regelmäßig mit Kultur und Wissen genährt wird. Ebenso wird die Persönlichkeit in der Gesellschaft geformt, durch die Art, wie andere uns behandeln und durch das, was wir sehen und erleben.

Wenn Sie diy Tutorials mögen, können Sie auch diesen Artikel über die Herstellung von gefälschter Milch lesen, Spaß und schnell, es ist ein schönes Rezept, um einen Moment der Komplizenschaft mit Ihrem neuen Reborn zu teilen.

 

Reborn Puppe Mädchen

Reborn Puppe Jungen

Reborn Puppe Zwillingen

Reborn Puppe Günstig

Reborn Puppe Silikon

 

Reborn Blog Artikeln

 

← Älterer Post Neuerer Post →

{% include 'toto' %}